drehbuch_ressourcen_links

Links für Drehbuchautoren



www.uschtin.de

Du bist Autor? Du willst veröffentlichen? Auf dieser Seite findest du Adressen von Verlagen bis Produktionsfirmen. Dazu gibt es Infos zu laufenden Wettbewerben, möglichen Stipendien und was sonst noch so in der Branche abläuft. Eine echte Fundgrube.





www.drehbuchforum.de

Manchmal fühlt man sich Drehbuchautor schon ein wenig einsam. Da hilft es, wenn man sein Leid mit anderen teilen kann. Im Drehbuchforum treffen sich alle, die sich für Drehbücher und Film interessieren. Ob Amatuer oder Profis hier kannst du deine Fragen stellen oder einfach mal deine Meinung zum letzten Kinobesuch loswerden.





www.cinema.de

Europas größte Kinozeitschrift gibt es jetzt auch im Internet. Genauso bunt und verspielt wie das Printvorbild. Dafür aber umsonst. Und wer Drehbücher schreibt sollte zumindest immer mal ein Blick darauf werfen, was gerade läuft und erfolgreich ist. Außerdem helfen einem die Kritiken dabei, dass der nächste Kinobesuch kein Flop wird.





www.script-o-rama.com

Eine alte Weisheit besagt, man soll von Vorbildern lernen. Auf Script-O-Rama bietet sich dazu genügend Gelegenheit. Denn hier gibt es unzählige Originaldrehbücher von Hollywood Blockbustern umsonst zum downloaden. Aber die unerschöpfliche Menge sollte dich nicht daran hindern, an deinen eigenen Geschichten weiterzuarbeiten.





www.zweitausendeins.de

Wenn Englisch nicht so dein Ding ist, gibt es beim Verlag Zweitausendeins auch deutsche Drehbücher zum Download. Nur eins ist schade: Es sind zu wenige.





www.schnitt.de

Der Link für Cineasten. Für wen Kubrick, Steadycam und Film Noir keine Fremdwörter sind ist hier richtig. Als Ableger der gleichnamigen Zeitschrift gibt es hier interessante Artikel zu aktuellen Filmströmungen, umfassende Filmanalysen, tiefgründige Interviews oder Retrospektiven über die Großen des Kinos.





www.regie.de

Nicht nur Regisseure fühlen sich hier wohl. Mit Adressen von Produktionsfirmen, Übersichten über aktuelle Projekte und Foren zu verschiedenen Themen, sowie Kontaktbörsen fühlen sich auch Drehbuchautoren unter Gleichgesinnten.